Die Stiftung Gen Suisse fördert den Dialog über wegweisende und gesellschaftsrelevante Themen der Life Sciences


Hero Panel Slider

Menu
  • Gentechnologie

    Vor dreissig Jahren wurden die Grundsteine gelegt - heute ist die Gentechnologie Grundlage vieler Forschungsgebiete der Life Sciences.

    Mehr dazu
  • Genforschung

    Nur wenige Jahrzehnte liegen zwischen der Entschlüsselung der DNA-Struktur und der Aufklärung der genetischen Ursachen von Krankheiten.

    Mehr dazu
  • Immuntherapie bei Krebs

    Eine der grössten Herausforderung bei der Krebstherapie ist die gezielte Vernichtung der Tumorzellen, ohne dabei gesundes Gewebe zu verletzen.

    Mehr dazu
  • Publikationen

    Alle unsere Publikationen können kostenlos als Printversion bestellt werden.

    Mehr dazu

News


GEN-Front-Teaser-Aktuell

Juni 2016

Forschende der Universität Zürich und der ETH Zürich konnten zeigen, dass eine anregende Umgebung...

Juni 2016

Scientists at EPFL have found a way to starve liver cancer cells by blocking a protein that is required for...

JA zur Fortpflanzungsmedizin

Die Stiftung Gen Suisse begrüsst ausdrücklich den Entscheid des Volkes, die Präimplantationsdiagnostik (PID) zu erlauben. Das revidierte Fortpflanzungsmedizingesetz erachtet Gen Suisse als einen Fortschritt für die Qualität der Fortpflanzungsmedizin in der Schweiz.

Mehr dazu hier.

Forscher / Forscherin des Monats